Neugeborenenshooting

Das kleine Wunder ist da! Wie lange hast du darauf gewartet!? Nun hältst du es im Arm und betrachtest seine einzigartigen Gesichtszüge. Da ist die kleine Stubsnase, die Ohren, die vom Papa sein müssen und die zarten Wimpern und Haare, die auch das große Geschwisterchen bei seiner Geburt schon hatte.

 

Ein Neugeborenenshooting in meinem Studio unterscheidet sich von dem, was viele im Krankenhaus erleben. Mit viel Geduld und geübten Handgriffen entstehen während eines Shootings, für das ich ein bis drei Stunden einplane, kleine Kunstwerke. Kuschel- & Stillpausen oder auch besonders sensible Babies sollte man nicht unterschäzen - so verfliegen diese eingeplanten Stunden oft wie im Flug.

Wann machst du den Termin für das Neugeborenenshooting?

Einen Termin solltest du auf jeden Fall schon während der Schwangerschaft mit mir vereinbaren. Am besten meldest du dich dafür bei mir an, wenn ich den Monat, in dem auch dein kleines Wunder schlüpfen soll, für die Terminvergabe freigegeben habe. Die Info dazu findest du in der Regel rechts im grünen Informationsbereich oder unter "Kontakt".

 

Bei der Anfrage für ein Neugeborenenshooting erhältst du von mir per E-Mail einen Informationsflyer als PDF Datei, der dich auf den Termin mit weiteren wertvollen Tipps vorbereitet.

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Neugeborenenshooting?

Die einzigartigen Neugeborenenbilder entstehen bereits innerhalb der ersten (max. 14) Lebenstage. In dieser Zeit schlafen die kleinen Engel noch besonders tief und lassen sich in die typischen "Kringelposen" legen.

Nach diesem kurzen Zeitfenster werden die Wachphasen der Babies länger, Babyakne oder Koliken können auftreten und der erste Wachstumsschub steht an.

Was ist, wenn das Baby nicht rechtzeitig schlüpft?

Da die Kleinen nur selten am vorläufigen Entbindungstermin schlüpfen, mache ich mit dir einen "In-Etwa-Termin" aus und passe diesen später gegebenfalls an. Ich halte mir dafür immer ein paar Ausweichtermine im Kalender frei.

Wo findet das Neugeborenenshooting statt?

Die Shootings finden in meinem Studio statt, denn hier kann ich auf meinen Fundus vieler schöner Körbe, Kisten, Felle, Tücher, Mützchen, Haarbänder und weiterer Accessoires zurückgreifen. Alles was ich benötige habe ich also vor Ort und du musst nichts mitbringen - außer das kleine Wunder! Im Sommer und bei besonders schönem Wetter spricht auch nichts gegen ein paar Bilder im Blumengarten rund um mein Fotostudio.

Wieviele verschiedene Sets werden fotografiert?

Je nachdem welches Shooting gebucht wurde, bereite ich eine Anzahl verschiedener Sets für das Baby vor. Ob alle Sets umsetzbar sind, entscheidet jedoch das kleine Wunder am Shootingtag selbst.

Werden auch Familienbilder gemacht?

Natürlich ist es auch möglich bei einem solchen Neugeborenenshooting Bilder mit den Eltern oder bereits vorhandenen Geschwisterchen zu machen. Die verliebten Blicke von Mama, die Kuschelmomente zwischen Papa und Baby und vor allem auch die stolzen Küsschen der großen Geschwister sollten auf jeden Fall für die Ewigkeit eingefangen werden! Sprich mich bei der Terminvereinbarung einfach darauf an.

Was ziehen wir für die Familienbilder an?

Wenn wir auch Familien- und Geschwisterbilder machen, achtet darauf, dass ihr farblich zusammen passt und euch auf eine Farbpalette einigt, die maximal drei verschiedene Farben umfasst. Zu viele verschiendene Muster wirken eher unruhig. Schau gern einmal in meiner Galerie "Familie" vorbei.